Die besten Sommerpflege-Tipps für gelockte Haare

Falls ihr zu den Glücklichen zählt, die Locken ihr Eigen nennen können, gratuliere! Lockige Haare sind etwas ganz Tolles. Leider sind meine Haare eher wellig als lockig, aber die Meeresluft zaubert auch mir die ein oder andere Locke aufs Habt. Locken sind füllig und strahlen Temperament und Energie aus. Auch kann man wunderbare Hochsteckfrisuren mit Locken machen, die den temperamentvollen Charakter der Haare feiern und sie wunderschön in Szene setzen.

Allerdings glänzen lockige Haare auch oft weniger und fühlen sich leichter spröde an als glatte Haare. Das liegt daran, dass sie aufgrund ihrer Struktur schneller Feuchtigkeit verlieren und trocken werden. Gerade im Sommer, wenn wir auf Reisen oder im Urlaub sind und viel Zeit in der Sonne und im Wasser verbringen, brauchen die Haare eine Extraportion Pflege. Ich selbst bin, wie ihr wisst, viel auf Reisen und kenne dieses Problem. Daher möchte ich heute mit euch ein paar Tipps teilen, wie man lockige Haare im Sommer optimal pflegen kann.

UV-Schutz für die Haare

Nicht nur unsere Haut muss vor Sonneneinstrahlung geschützt werden, sondern auch unsere Haare. Das gilt für lockiges Haar umso mehr, da es von Natur aus eher zu Trockenheit neigt. Eine gute und praktische Variante sind leichte Sprays und Fluids, die mit einem UV-Schutz versehen sind und einfach auf die Haare aufgesprüht werden, ohne sie dabei zu beschweren.

Mein Tipp:Hair Rituel by Sisley – Le Fluid Protecteur Cheveux

Mein absoluter Favorit, um meine Haare vor UVA und UVB-Strahlen sowie Chlor und Salzwasser zu schützen ist das Schutz Fluid für die Haare von Hair Rituel by Sisley. Es kann auf trockenem sowie feuchtem Haar aufgetragen werden und bietet sofort Schutz, ohne die Haare zu beschweren. Das Haar Fluid war ein treuer Begleiter auf meinen letzten Reisen. Ausserdem riecht es himmlisch.

Waschen und Feuchtigkeitspflege

Nach einem Tag am Meer oder im Freibad ist es ganz besonders wichtig, die Haare gründlich mit einem milden Shampoo zu waschen. Sonne, Salz und Chlor setzen dem Haar sehr zu, was bedeutet, dass es nach dem Waschen ausgiebig gepflegt werden muss. Hierzu könnt ihr einen speziellen After-Sun-Conditioner verwenden, wenn ihr mögt. Aber auch eine normale Haarpflegemaske wird euer Haar mit der notwendigen Feuchtigkeit versorgen

Gebt bevor ihr ins Meer oder in den Pool springt ein bisschen Conditioner in die Spitzen. Dieser Tipp hat mir vor Jahren mal eine Friseurin verraten.

Bei ganz arg trockenem Haar könnt ihr auch zu natürlichen, pflegenden Ölen wie Kokos- oder Arganöl greifen. Abends nach dem Waschen das Öl gut ins Haar einmassieren und dann über Nacht einwirken lassen. Ich rate euch, ein Handtuch auf euer Kopfkissen zu legen. Am Morgen kann das Öl wie gewohnt mit Shampoo gewaschen werden. Gerade bei etwas aufwendigerem Styling wie Hochsteckfrisuren mit Locken wollen die Haare vorher optimal gepflegt sein.

Pflege für unterwegs

Falls ihr wie ich viel unterwegs seid, dann wisst ihr, wie rettend Pflegeprodukte sein können, die man easy in der Handtasche mitnehmen kann.

Mein Tipp:Paul Mitchell Invisible Wear Pump Me Up Volumen Puder

Für unterwegs liebe ich den Paul Mitchell Invisible Wear Pump Me Up Volumen Puder. Er definiert meine Wellen und schenkt ihnen eine Portion Volumen.Ausserdem passt er in die Handtasche und ist einfach anzuwenden .

Wer mit spröden Locken zu kämpfen hat, für den gibt es verschiedene mit Öl angereicherte Sprays für Zwischendurch. Diese versorgen eure Haare mit Feuchtigkeit, egal ob an der Strandbar oder im City-Café. Manche davon sind sogar mit Glimmerpartikeln angereichert, so dass ihr beim Apérol mit euren Freundinnen so richtig glänzen könnt.

Habt einen tollen Sommer!

4 Comments

  1. Liv
    16. July 2019 / 11:51 am

    Ich bin zwar nicht mit Locken gesegnet worden, aber die beiden Produkte,besonders jenes von Sisley tönen trotzdem sehr interessant.
    Ganz liebe Grüsse

    • Lena Aina
      Author
      5. August 2019 / 2:43 pm

      Lieben Dank:)

  2. Melina
    29. July 2019 / 2:34 pm

    Oh, danke für den tollen Beitrag. Ich habe Locken und kann diese gut gebrauchen.
    Liebste Grüsse Melina

    • Lena Aina
      Author
      5. August 2019 / 2:43 pm

      Sehr gerne

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection