Vitacreme B12 Regnerative Cream – Hautcreme mit Vitamin B12

Die Winterzeit ist gekommen und der Wind bläst eisig kalt in unser Gesicht und lässt unsere Haut nicht nur austrocknen, sondern greift sie an, macht sie rissig und anfällig für Pickel und andere unschöne Entzündungen. Ausserdem tragen viele von uns noch ein paar kleine Hautschäden vom letzten Sommerurlaub mit sich. Im Winter habe ich immer mit wahnsinnig trockener und teils auch schuppiger Haut zu kämpfen.

Erste Fältchen, Schäden aus dem Urlaub und trockene Haut

 Seit einer Hautanalyse vor ein paar Monaten, muss ich noch verarbeiten,  dass sich am Rande meines linken Auges ein kleines Fältchen gebildet hat. Zwar noch unsichtbar fürs “menschliche” Auge, aber trotzdem. Dies hat viel damit zu tun, dass ich die Feuchtigkeitspflege wohl doch das ein oder andere Mal ein bisschen vernachlässigt habe und gerade im Winter ist diese besonders wichtig. Ausserdem wollen doch auch die Schäden vom Sommer wieder regeneriert werden. Ich habe diesen Monat meine Pflege aus diesem Grund mit 2 Cremes mit Vitamin B12 erweitert. Nämlich mit der Vitacreme B12 Regenerative Cream und der Vitacreme B12 

Warum Cremes mit Vitamin B12 eurer Haut gut tun: Vitamin B12 wird in höhere Konzentration in Salben ohne Kortison schon seit längerer Zeit für die Behandlung von Neurodermitis und Schuppenflechten benutzt und gute Erfolge wurden dabei erzielt. Es handelt sich dabei nicht um tierisches Vitamin B12, sondern um den synthetisch hergestellten Stoff Cyanocobalamin. Vitamin B12 wirkt auf der Haut entzündungshemmend, kann den Juckreiz lindern und spendet Feuchtigkeit 

Vitacreme B12 – Regenerative Creme

Die Vitacreme B12 Regenerative Cream ist eine Gesichtspflege, welche neben Vitamin B12(Cyanocobalamin) noch folgende Hauptwirkstoffe enthält: 

  • Salicylsäure hilft bei Pickeln und Akne   
  • Maisöl hat einen positiven Effekt auf die Hautfeuchtigkeit und wirkt entzündungshemmend.
  •  Der Wirkstoff Allantoin unterstützt bei der Pflege von Narben z.B. bei Aknenarben, regeneriert die Haut und hilft Wirkstoffen die Haut zu penetrieren

Ich benutze die Gesichtscreme jetzt seit 4 Wochen immer morgens, da sie meine Haut wirklich vor dem kalten Wind schützt und ihr die Feuchtigkeit spendet, welche sie über den Tag über braucht.

Ich habe bis jetzt schon einige tolle Veränderungen in meinem Gesicht beobachten können. Meine Hautfeuchtigkeit hat sich auch während Wind und Wetter kaum verändert. Die Haut fühlt sich nach dem auftragen der Creme weder fettig noch ölig an, sonder gut genährt und geschmeidig. Auch habe ich festgestellt, dass sich der “monatliche grosse,schmerzhafte,entzündete Pickel” wirklich in Grenzen gehalten hat und auch sonst die Haut weniger anfällig für Pickel war.

Ich habe euch ja schon öfters erzählt, dass meine Haut sehr anfällig für allergische Reaktion bei gewissen Produkten ist, mit dieser Creme habe ich weder negative Reaktionen noch ein brennen oder jucken feststellen können.

Die Creme riecht übrigens kaum, da sie nicht parfümiert ist. Die pinke Farbe kommt vom Vitamin B12, welches als purpurrotes Pulver bei der Herstellung beigemischt wird. 

Ich habe auch zusätzlich das Anti-Agin Serum von Vitacreme B12 getestet. welches neben dem Inhaltsstoff Vitamin B12 (Cyanocobalamin) auch noch viele weitere positive Inhaltsstoffe enthält:

  • Glycirrhettische Säure: (wird aus Süssholz gewonnen) wirkt antioxidativ, 
  • Allantoin: unterstützt bei der Pflege von Narben z.B. bei Aknenarben, regeneriert die Haut und hilft Wirkstoffen die Haut zu penetrieren
  • Vitamin B3 (Niacinamid): Hilft die Hauterneuerung zu beschleunigen
  • Salicylsäure: hilft bei Pickeln und Akne
  • Arbutin: ein pflanzlicher Stoff, welcher desinfizierende Eigenschaften besitzt
  • Vitamin C (Ascorbyltetraisostearat): Fängt freie Radikale ein und wirkt antioxidativ, ist am Kollagenaufbau beteiligt und hilft auch bei Pickel
  • UVA-UVB-Filter: Für den täglichen Sonnenschutz
  • Squalan: Glättet die Haut und macht sie weich

Auch das Serum habe ich jeweils am Morgen aufgetragen. Für mich war das eine Première, denn bis jetzt habe ich nur abends ein Serum verwendet. Da es aber einen UVA-UVB-Filter enthält eignet sich das Vitacreme B12 Anti-Aging Serum ideal für die Pflege am Morgen. Denn die Sonnenstrahlung ist der Nummer 1 Faktor für die Hautalterung. 

Das Serum hat kaum einen Geruch, da es auch wiederum kein Parfüm enthält. Ich habe mich beim auftragen besonders auf meine Augenpartie konzentriert. Die Haut fühlt sich nach der Anwendung super weich und geschmeidig an. 

Ich werde die beiden Produkte der Vitacreme B12 – Linie auf alle Fälle weiter benutzen – den sie haben mich für die alltägliche Pflege sehr überzeugt. Besonders für trockene und sensible Haut, die anfällig für Allergien ist und sich vom kalten Wind austrocknen lässt, ist sie ideal. Ich bin schon gespannt, wie sich meine Haut weiter verändern wird. Das einzige, was ich zu bemängeln habe ist, dass die Verpackung nicht besonders hübsch ist und eher an ein Medizinprodukt erinnert. 

Alle Produkte von Vitacreme B12 sind in der Apotheke erhältlich. Sie besitzen alle das Gütesiegel vom Schweizerischen Vitamininstitut. Weitere Informationen zu den Produkten findet ihr z.B. hier

Alles Liebe Lena

In freundlicher Zusammenarbeit mit Bonirola 

11 Comments

  1. Liv
    14. December 2018 / 12:00 am

    Ich wusste gar nicht, dass Vitamin B12 für die Haut so viele gute Eigenschaften hat.
    Bei meinen nächsten Besuch in der Apotheke werde ich schauen, ob sie die Produkte dieser Linie haben. Weisst du in welchem Preisrahmen die Cremes sind?

    • Lena Aina
      Author
      19. December 2018 / 2:14 pm

      Beide Cremes kosten um die 20 Franken:)
      Liebe Grüsse

  2. Céline
    14. December 2018 / 12:03 am

    Hey Lena

    Die beiden Cremes tönen wirklich interessant. Besonders, dass sie auch bei kaltem Wetter hilft und die Haut vor dem Austrocknen schützt.
    Danke für den Beitrag.

    • Lena Aina
      Author
      19. December 2018 / 2:12 pm

      Sehr gerne, liebe Céline:)

  3. Anonym
    17. December 2018 / 7:21 am

    Ich wusste überhaupt nicht, dass Vitamin B12 diese Wirkung auf der Haut hat -spannend. Werde mich bestimmt mal nach diesen Produkten umsehen.

    • Lena Aina
      Author
      19. December 2018 / 2:12 pm

      Ja, unbedingt!

  4. Mia
    19. December 2018 / 2:08 pm

    So ein informativer Bericht. Danke fürs vorstellen dieser Produkte. Die tönen auf alle Fälle interessant.
    Frohe Weihnachten.

    • Lena Aina
      Author
      19. December 2018 / 2:13 pm

      Dir auch frohe Weihnachten und alles Liebe und Gute fürs neue Jahr

  5. 19. December 2018 / 5:36 pm

    Huhu, ich finde die Produkte klingen echt spannend! 🙂 Allerdings ist es wichtig zu erwähnen, dass man bei der Verwendung von Säuren täglich (!) ausreichend Sonnenschutz tragen sollte. Das heißt, einen Teelöffel fürs Gesicht mit einem LSF von mindestens 30.
    Liebe Grüße,
    Marie

  6. 19. December 2018 / 7:48 pm

    Oje, ein unsichtbares Fältchen, aber Du hast Recht: Je früher man entgegenwirkt, desto besser.
    Liebe Grüße
    Anja von Castlemaker.de

  7. Mo
    19. December 2018 / 7:49 pm

    Von trockener Haut im Winter kann ich ein Lied singen. Es ist auch echt nicht leicht immer das richtige Produkt zu finden. Daher spricht mich deine Produktvorstellung schon sehr an.

    Liebe Grüße,
    Mo

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection