Die Sofaecke herbsttauglich machen | IKEA Gladom Hack

Ihr Lieben 

Die Tage werden immer kühler und der heisse Tee ist bereits wieder zum Ritual geworden. Der Herbst hat es sich also ganz heimlich und unangekündigt  gemütlich gemacht. Das heisst natürlich auch, dass das Zuhause herbstauglich gemacht werden muss. Für mich heisst dies mehr Licht, viel Kerzenschein und eine Kuscheldecke. 

IKEA Gladom Hack/DIY

Bild Credit: www.ikea.ch

GLADOM ist dieses Jahr wohl zu einem der bekanntesten und günstigsten Beistelltische von IKEA geworden. Aber ganz ehrlich, so ganz in grün gefällt er mich nicht wirklich. Dafür hat es mit aber umso mehr das Design von ihm angetan – ganz simpel und schlicht. 

Da ich diesen Herbst mehr auf Goldtöne in meiner Dekoration setzen wollte, habe ich mir einen GLADOM Beistelltisch geschnappt und ihn ganz einfach umlackiert.

Dazu habe ich mir im Baumarkt einen Goldlack geholt und 2 Schichten gesprüht.

Dieses DIY hat mich inklusive des Tisches knapp 20.- gekostet.

Kissen: Amazon und IKEA | Sofa: IKEA | Beistelltisch IKEA | Windlicht “STABBIG”: IKEA | Kunstfell: Depot

Die Oberfläche des Beistelltisches, habe ich absichtlich dunkelgrün gelassen,weil die Farbe ideal zum Herbst passt. Für die Weihnachtszeit, überlege ich mir aber bereits GLADOM ganz in gold zu hüllen.

Das Wohnzimmer hell erleuchten lassen

Da die Tage immer kürzer und dunkler werden, musste natürlich auch die richtige Beleuchtung für die Sofaecke her. Mir war es wichtig auch wiederum in den die goldige Farbe vorzufinden. In der neuen NYMÖ Lampen-Kollektion wurde ich fündig. Achtung hier ist das Kabel nicht dabei.

Herbstzeit ist Kuschelzeit

Während im Sommer die Kuscheldecke schön verstaut war, darf sie bei mir im Herbst nicht fehlen. Auch ein paar Kissen gehören dazu. Diese total weiche Decke, ist Teil der neuen YPPERLIG-Kooperation mit der Designfirma HAY und IKEA. Das Elch-Kissen habe ich letztes Jahr über Amazon bestellt.

 

Wie sieht eure Sofaecke im Herbst aus? Auf welche Farben setzt ihr?

  In Kooperation mit IKEA Schweiz

20 Comments

  1. Li
    1. October 2017 / 9:44 pm

    Das Windlicht und die Hängelampe gefallen mir mega gut. Die könnten auch bei mir in die Wohnung passen.

    • Lena
      6. October 2017 / 5:51 am

      ja, die sind wirklich mega schön:)

    • Lena
      6. October 2017 / 5:52 am

      ikea, ist einfach so ein toller laden:)

  2. 2. October 2017 / 10:21 am

    Der Ikeahack ist wirklich ne gute Idee! Die dominierenden Farben in unserem Wohnzimmer sind gold, grün und grau, da würde das auch super rein passen. Hast du den Tisch vorher irgendwie grundiert oder abgschliffen? Lack sieht bei mir nie lange gut aus.

    • Lena
      2. October 2017 / 11:16 am

      Ich habe übrigens bei meinem IKEA Tisch einen “Lack-Primer” benutzt, der war bei meinem Goldlack direkt dabei. Ich weiss aber, dass man diese Primer auch einzeln kaufen kann. Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme damit(bin jetzt aber auch nicht der DIY Profi). Abgeschliffen habe ich übrigens nicht, da die “Tischbeinchen” sonst schon relativ schmal sind, besonders oben die Verbindungsstangen.
      Alles Liebe Lena

      • 2. October 2017 / 11:58 am

        Achso! Das ist dann ja wirklich ne super Idee. Mal sehen ob ich das mal irgendwo anwenden kann. Und ich fotografiere momentan nicht mal nebenberuflich. Ich bin Sozialpädagogin und Fotografieren ist nur ein Hobby, aus dem ich irgendwann gerne mehr machen würde. Danke für deine lieben Worte!

        Liebe Grüße <3

        • Lena
          6. October 2017 / 5:52 am

          liebe franzi:)
          hoffe, dass du das fotografieren bald nebenberuflich machen kannst – du machst echt so schöne fotos:)

  3. 2. October 2017 / 11:10 am

    Ooooh, wie schön!! Ich liebe Ikea ja total 🙂 Hast du sehr schön eingerichtet. Gemütlich aber irgendwie doch minimalistisch. Perfekt einfach!!

    • Lena
      6. October 2017 / 5:52 am

      ich liebe ikea auch total:)

  4. 2. October 2017 / 11:20 am

    ohh dein Interior gefällt mir wahnsinnig gut! du hast es so super gemütlich 🙂
    meine Sofaecke ist alljährlich in blau-grauen Tönen mit vielen Holzelementen gehalten … jetzt im Herbst/WInter kommen sicher noch ein paar Kuschelteile dazu!

    hab einen schönen Montag,
    ❤ Tina von http://liebewasist.com

    • Lena
      6. October 2017 / 5:53 am

      lieben dank:)
      hab einen schönen rest der woche:)

  5. 2. October 2017 / 11:45 am

    Ist doch perfekt geworden dein Tisch. Ich finde gold für den Herbst auch sehr schön.
    Liebe Grüße
    Sigrid

    • Lena
      6. October 2017 / 5:53 am

      lieben dank:)

  6. 2. October 2017 / 11:58 am

    Aus dem Tisch hast du ja was tolles gemacht. Er gefällt mit soviel besser als in grün.
    Ich finde die Lampe auch richtig hübsch.

    LG Jasmin

  7. 2. October 2017 / 2:45 pm

    Wir haben ein grünes Sofa – da sind die jahreszeitlichen Veränderungen begrenzt. Für Weihnachten habe ich extra Kissen. Im Herbst kommt eine gelbe Kuscheldecke dazu.

  8. 2. October 2017 / 5:19 pm

    Au ja jetzt machst du es mir richtig schmackhaft, mich mehr auf den Herbst einzustellen. ich glaub ich muss meine ganzen Kuscheldecken auspacken 🙂
    tolle inspo.
    glg karolina
    https://kardiaserena.at

    • Lena
      6. October 2017 / 5:53 am

      danke liebe karolina<3

  9. 2. October 2017 / 5:37 pm

    Nachdem das Wetter ja auch schon recht herbstlich ist, ist bei uns ebenfalls die Herbstdeko angekommen. Meine Kinder haben Blätter aus Papier ausgeschnitten und angemalt und sie hängen jetzt überall herum.

    Deinen Beistelltisch in Gold und grün finde ich wirklich sehr hübsch. Der würde farblich auch gut zu uns passen.

    Liebe Grüße, Nicoletta

    • Lena
      6. October 2017 / 5:53 am

      oh, das mit den blättern ist auch eine wunderschöne idee:)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *