Urlaubs Essential Kontaktlinsen: Acuvue Oasys 1-Day Tageslinsen

Ihr Lieben, 

Vermutlich hätte ich bereits letztes Jahr vollständig auf Kontaktlinsen im Urlaub umstellen sollen. In meinen letzten Ferien, habe ich nämlich meine Brille in 2 Stücke geteilt. Wie das passiert ist, ist mir heute noch ein Rätsel. 

Aber Kontaktlinsen waren mir lange nicht ganz geheuer.

Die seltenen Geschichten von kleinen Amöben, welche sich eifrig in den nicht sauber gehaltenen Kontaktlinsen, über Nacht teilen und sich dann ins Auge graben, bereiteten mir Albträume. Das Märchen, das jedes Jahr erzählt wird, über jenen Studenten, der sich beim Chemiepraktikum eine Säure ins Auge spritze und die Kontaktlinse sich auf seinem Auge auflöste, machte mir aber noch fast mehr Sorgen. 

Doch dann verschlechterte sich meine Sehstärke und beim Schwimmen und beim Tragen der Sonnenbrille musste ich meine Augen ständig zusammenkneifen, um klar zu sehen.

Dem Feind ins Auge blicken

Also musste ich meinem Feind buchstäblich ins Auge blicken. Ich entschied mich für Tageslinsen(wegen den kleinen sympathischen Einzellern und weil mir diese empfohlen wurden). Ich trage nicht täglich Linsen, besonders für die Uni greife ich meistens zur Brille. Aber für den Urlaub ist es für mich nicht nur die sicherere, sondern auch praktischere Option

Eine Auszeit gönnen

Als ich mir letzte Woche eine kleine Auszeit gegönnt habe, habe ich anstatt meine gewöhnlichen Linsen, die  Acuvue Oasys 1-Day Tageslinsen eingepackt.

Acuvue Oasys Daily Tageslinsen

Die Acuvue Oasys 1-Day bieten zusätzlich UV Schutz für die Augen. Ausserdem sind sie für all jene bestimmt, die besonders intensiv digitale Geräte nutzen und aktiv sind. Also eigentlich perfekt für mich und meine Ferien.

Zuerst habe ich sie nochmals beim Kontaktlinsenspezialisten, in meinem Fall war das Fielmann, anpassen lassen. Auch wenn ihr bereits Träger von Linsen sind ist dies sehr wichtig. Denn nicht jede Linse passt auf jedes Auge. Falls ihr in Zürich wohnt, kann ich euch wärmstens die Fielmann Filiale in Zürich Oerlikon empfehlen.  

Ich habe die Acuvue Oasys 1-Day als sehr angenehm empfunden und hatte auch kein Trockenheitsgefühl, welches sich bei meinen anderen Tageslinsen sonst gegen Abend einstellt. Der Durchmesser ist ein bisschen grösser als bei anderen Linsen, dadurch konnte ich sie zwar einfacher entfernen, dafür war das Einsetzen die ersten Male ein bisschen erschwert. Die Linsen haben sich einmal verschoben, ansonsten sind sie weder herausgefallen noch waren sie unbequem. Ich habe sie den ganzen Tag beim baden, Sport treiben und am Computer getragen und war extrem zufrieden.

Ich hatte nie das Gefühl ein Fremdkörper auf dem Auge zu haben. 

Lust sie kostenlos zu testen?

Falls ihr unzufrieden mit euren jetzigen Kontaktlinsen seid oder einfach mal Lust habt die Vorteile der Acuvue Oasys 1-Day zu testen, könnt ihr sie kostenlos Probe tragen, für einen Gutschein zum ausdrucken klickt hier

 

Tragt ihr im Urlaub Linsen oder eure Brille? Falls ihr Linsen tragt, welche Marke ist euer Favorit?

22 Comments

  1. 22. July 2017 / 3:27 pm

    Ich hatte früher auch mal eine Zeitlang Kontaktlinsen, momentan komme ich einfach nicht damit klar, weil ich sie einfach sehr schwer heraus bekomme.

    LG Jasmin

    • Lena
      23. July 2017 / 5:13 pm

      Hi liebe Jasmin
      Oh, wie schade. Ich habe schon einige Hilfsmittel gesehen, um Linsen einfacher zu entfernen, hast du solche schon probiert?
      Alles Liebe

  2. 22. July 2017 / 5:49 pm

    Hallo, ich habe auch früher Kontaklinsen gehabt, aber in meiner Sehstärke gab es sie nicht als Tageslinsen. Da hat sich einiges in der Zwischenzeit geändert.
    Liebe Grüße
    Bo

    • Lena
      23. July 2017 / 5:13 pm

      Hi liebe Bo
      Ja, habe das Gefühl, das ändert sich ständig:)

  3. 22. July 2017 / 7:07 pm

    Ich bin großer Kontaktlinsenfan. Bei meiner Sehstärke sind die Brillengläser selbst geschliffen ganz schön dick und im Sommer bei Sonne und Meer nervt mich die Brille besonders. Ich bin allerdings auf Monatslinsen angewiesen.

    • Lena
      23. July 2017 / 5:13 pm

      Hi liebe Diana
      Ja, im Sommer und bei Sonne nervt die Brille echt.

  4. 22. July 2017 / 8:33 pm

    Mein Freund trägt seine Kontaktlinsen auch nur wenn es wirklich sein muss, dem sind sie bis jetzt noch nicht geheuer! Ich hingegen hab mich total schnell dran gewöhnt und bin ganz froh, dass ich nicht auf eine Brille angewiesen bin, liegt aber auch daran, dass ich absolut kein Brillen-Gesicht habe 😉

    • Lena
      23. July 2017 / 5:14 pm

      Ich habe mich auch super schnell daran gewöhnt.

  5. 23. July 2017 / 5:05 pm

    Ich finde die Linsen eine tolle Alternative zur Brille, vorallem bei Saunabesuchen oder beim Tauchen und Schnorcheln. Da ist man ja sonst völlig aufgeschmissen.

    • Lena
      23. July 2017 / 5:14 pm

      Da hast du absolut Recht.
      Alles Liebe Lena

  6. 23. July 2017 / 5:25 pm

    Kontaktlinsen kommen für mich leider nicht in Frage, da ich eine starke Hornhautverkrümmung habe. Boah, aber grad beim Schwimmen muss das mega praktisch sein 🙂

    • Lena
      24. July 2017 / 10:40 am

      Hi liebe Cynthia
      Oh, wie blöd. hoffe sehr, dass die Forschung da in den nächsten Jahren auch mal Linsen für starke Hornhautverkrümmung auf den Markt bringt.

  7. 23. July 2017 / 6:03 pm

    Hi Lena,
    Kontaktlinsen wären absolut nichts für mich. Ich hätte damit Probleme, sie einzusetzen und wieder aus dem Auge zu entfernen. Aber praktischer als eine Brille sind sicherlich.
    LG Melli

    • Lena
      24. July 2017 / 10:41 am

      Liebe Melli
      Eigentlich sind super einfach einzusetzen und auch wieder rauszunehmen. Ich hatte am Anfang auch ein bisschen Angst davor:)

  8. Lisa
    23. July 2017 / 6:37 pm

    Ein echt toller Blogpost! Ich habe mir vor kurzem auch Kontaklinsen geholt, allerdings Monatslinsen. Mal schauen wie es laufen wird, Tageslinsen verringern nähmlich um einiges die Infektionsgefahr!Aber wenn man jeden Tag welche trägt sind sie praktischer.

    Liebe Grüße Lisa♥
    lisaslovelyworld

    • Lena
      24. July 2017 / 10:41 am

      Da hast du recht, liebe Lisa. Vielleicht magst du mich ja mal updaten:)

  9. 23. July 2017 / 7:45 pm

    Uuuh, bisher hab ich keine schlimmen Geschichten über Kontaktlinsen gehört, aber das mit den Alben macht mir jetzt auch Angst 😉

    Liebe Grüße,
    Katja

    • Lena
      24. July 2017 / 10:41 am

      Hi liebe Katja
      Zum Glück sind das ja nur Ausnahmefälle haha.

  10. 23. July 2017 / 9:51 pm

    Hallo liebe Lena,

    ich trage seit meinem 15 Lebensjahr Kontaktlinsen – leider habe ich sehr schlechte Augen (8 Dioptrien + starken Astigmatismus) und kann daher nur harte Speziallinsen tragen. Ansonsten wären diese Linsen hier sicherlich toll.

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

    • Lena
      24. July 2017 / 10:42 am

      Liebe Verena
      Mit 15 hätte ich mich wohl noch nicht an Linsen getraut.
      Liebe Grüsse Lena

  11. 24. July 2017 / 3:09 pm

    Ich habe über 30 Jahre Kontaktlinsen getragen und sie dann leider von heute auf morgen nicht mehr vertragen. Mit 19 Dioptrien war Brille tragen nicht so optumal, also habe ich mich operieren lassen. Mir wurden künstliche Linsen ins Auge eingesetzt und nun habe ich nur noch 2 Dioptrien und eine Brille für die Ferne. Damit kann ich gut leben.
    Liebe Grüße
    Sigrid

  12. Nicole
    30. July 2017 / 4:50 pm

    Es gab eine Zeitlang, da habe ich Kontaktlinsen getragen. Aber auf dauer mir einfach zu nervig. Ständig rein, Abends raus. Dann lieber Brille ^^. Früher fand ich Brille ganz schlimm. Aber man gewöhnt sich an allem.

    Alles liebe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *