Weleda 24h Deo Roll-On | Deos die vegan und frei von Aluminiumsalzen sind

Hallo ihr Lieben 

Hand aufs Herz, wie oft schnüffelst du kurz und diskret unter deinen Armen? Ich glaube jeder von uns war schon einmal in der Situation, in jener uns, unser Deo im Stich gelassen hat.

Ich habe daneben noch ein anderes Problem und zwar,dass ich einige Inhaltsstoffe, die in 90% der Deos vorhanden sind, schlicht und weg nicht vertrage. Unter meinen Achseln entsteht dann ein unschöner und besonders schmerzhafter Ausschlag. Deshalb teste ich neue Deos auch nur in absoluten Notfallsituationen. Doch irgendetwas hat mich letzte Woche geritten. Und über diesen Ritt bin ich überglücklich. Denn nun darf sich eine 3. Deomarke in meine Sammlung dazugesellen und sogar eine, für dich nicht extra den grossen Teich überqueren muss. 

Weleda 24h Deo Roll-On – Granatapfel

Dieser Weleda Granatapfel Deo Roll-On, ist einer der 3 neuen Deos, der ins Weleda Sortiment eingezogen ist. Ein exotischer, femininer Duft komponiert mit ätherischen Ölen aus fruchtiger Orange, süsser Davana und samtweicher Vanille. Das ist doch schon einmal ein vielversprechender Duft. Ausserdem ist Granatapfel die Frucht der Götter und steht seit jeher für Liebe, Jugend, Schönheit und Fruchtbarkeit. Die letzte Eigenschaft muss der Deo-Roller ja nicht unbedingt erfüllen, aber die anderen Aspekte fände ich eigentlich ganz interessant. Aber zurück zu den wichtigen Dingen: 

  • Die Weleda Deo Roll-Ons sind allesamt frei von Aluminiumsalzen. Ich persönlich verteufle Aluminiumsalze in gewissen Produkten nicht(sie sind nämlich nicht nur in Deos zu finden). Durch Osmose entzieht Aluminum nämlich den Poren Wasser und verengt diese. Proteine werden zum Teil zerstört. So wird die Schweissbildung gehemmt. Das Aluminiumsalz, das in Antitranspiranten verwendet wird, ist stark ätzend, deshalb findet man in diesen Deos auch Stoffe, die versuchen dieser Ätzung entgegenzuwirken. Ob diese Salze Krebserregend sind, wurde wissenschaftlich(bis jetzt) nicht wirklich bewiesen. Jeder soll für sich selber entscheiden, ob er diese Stoffe auf der Haut möchte oder nicht.
  • Die Weleda Deos sind Vegan 
  • Sie versprechen 24 Stunden Schutz vor schlechtem Geruch
  • Deo Roll-Ons sind NATRUE-zertifiziert.

 

Mein Testbericht Weleda 24h Deo Roll-On – Granatapfel:

Das Auftragen ist sehr angenehm und der Deo trocknet schnell auf der Haut. Man riecht den leicht süsslichen aber sehr angenehmen Granatapfelduft, auch nachdem er getrocknet ist. Dadurch, dass dieser Deo Roll-On keine Aluminiumsalze enthält schwitzt man natürlich. Frischer Schweiss ist aber überhaupt nicht schlimm, den dieser ist geruchslos und wird erst von den Bakterien auf der Haut in Stoffe wie Buttersäure zersetzt. Gegen diese Bakterien hilft aber Deo. Da ich sowieso auch beim Sport unter den Achseln wenig schwitze(dafür an anderen Orten), war dies für mich überhaupt nicht unangenehm und man konnte auch keine “Schweissspuren” am Leibchen erkennen. 24h inkl. Sport hat der Deo bei mir aber nicht durchgehalten. Dafür aber mindesten 12h und das reicht für mich allemal. 

Neben dem Granatapfel Deo, gibt es noch einen Deo-Roll-On mit Citrus Geruch und einen für Männer(werde ich euch später noch vorstellen). 

Welche Deos benützt ihr? 

 

In Zusammenarbeit mit Weleda Schweiz 

31 Comments

  1. 17. April 2017 / 2:29 pm

    Hallo, ein sehr interessanter Beitrag. Ich benutze immer wieder verschiedene Deos. Was mir gerade so ins Auge sticht und mir gefällt und die Inhaltsstoffe dazu noch passen.
    LG Nadine

    • Lena
      18. April 2017 / 9:59 am

      Liebe Nadine
      schön,dass du auch auf Inhalte schaust:)
      Alles Liebe

  2. nici
    17. April 2017 / 2:40 pm

    Von denen gibt es Deo… Wow. Wusste ich noch gar nicht ^^.
    Interessant vorgestellt, aber jedes mal, wenn ich mir denke *Heute probierst du mal einen neuen aus+, greife ich dann doch zu Balea *lach*
    Aber vielleicht schaffe ich es dieses mal, was neues auszuprobieren.

    Alles liebe

    • Lena
      18. April 2017 / 9:59 am

      Hi liebe Nici
      Bei mir ist das bei vielen Produkten auch so:)

  3. Glam&Shine
    17. April 2017 / 3:51 pm

    Die Marke mag ich sehr gerne. Das es davon auch Deos gibt, wusste ich bis jetzt auch noch nicht

    • Lena
      18. April 2017 / 9:58 am

      Ich wusste es vorher auch nicht:)

  4. 17. April 2017 / 6:18 pm

    Den Deoroller kannte ich noch garnicht. Ich bin aber eher den Sprühdeo-Typ^^

    Liebe Grüße,
    Fio

    • Lena
      18. April 2017 / 9:58 am

      Hi liebe Fio
      Weleda hat übrigens auch Sprühdeos:)

  5. 18. April 2017 / 10:14 am

    Weleda finde ich richtig gut. Ich wusste nicht mal dass die Deos im Sortiment haben. Sehr cool!
    Die Inhaltsstoffe hören sich auch okay an 😊
    Liebe Grüße Nadine von tantedine.de

    • Lena
      18. April 2017 / 1:35 pm

      Hi liebe Nadine
      Ich wusste dies vorher auch nicht:)
      Alles Liebe Lena

  6. 18. April 2017 / 2:44 pm

    Die Deo´s müssen neu sein, da ich die noch nicht gesehen habe. Ich mag die Idee mit Aluminiumfrei schon, aber mag dieses nasse Gefühl nicht, das man bei solchen Deo´s hat. Weshalb ich bei bei meinem jetzigen bleibe. 🙂

    • Lena
      19. April 2017 / 9:34 am

      Hi
      Ja, die Deos sind ganz neu:)

  7. 18. April 2017 / 3:10 pm

    Die Weleda Granatapfelreihe finde ich toll. wusste gar nicht das es davon auch ein Deo gibt.

    • Lena
      19. April 2017 / 9:35 am

      Ja, die sind jetzt ganz neu:)

    • Lena
      19. April 2017 / 9:35 am

      Hi liebe Nina
      Oh, dieses Deo kenne ich noch gar nicht:)

  8. 18. April 2017 / 4:00 pm

    Ich kannte die Deos noch gar nicht.
    Zurzeit benutze ich einen von Yves Rocher.

    LG Jasmin

    • Lena
      19. April 2017 / 9:35 am

      Oh, ich wusste nicht, dass Yves Rocher auch Deos hat:)

  9. 18. April 2017 / 5:02 pm

    Liebe Lena
    ein sehr interessanter Beitrag! Ich habe auch extrem empfindliche Achseln und werde das Deo mal ausprobieren. 🙂
    Und bis eben wusste ich noch gar nicht, dass es auch Deos von Weleda gibt. Ich benutze zur Zeit eins von Nivea.
    Liebe Grüße Anna

    https://wwwannablogde.blogspot.de

    • Lena
      19. April 2017 / 9:36 am

      Hi liebe Anna
      Dann solltest du es unbedingt einmal testen:)

  10. 18. April 2017 / 10:14 pm

    Ich verwende ganz gerne Deoroller und achte auch darauf welche Inhaltsstoffe sie haben. Das Weleda welche hatte wusste ich gar nicht- danke fürs vorstellen 🙂
    Liebe Grüße,Femi

    • Lena
      19. April 2017 / 9:36 am

      Hi liebe Femi
      Gerne:)

  11. 19. April 2017 / 6:27 am

    Bei Gelegenheit werde ich diese Deos auch mal probieren aber eigentlich habe ich das perfekte Produkt für mich gefunden. Erst kürzlich hatte ich doch die Mimosa Mandarin Deocreme von Delicious Soaps vorgestellt, die ist einfach megaaaa gut. Ich liebe sie wirklich, wirklich sehr. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    • Lena
      19. April 2017 / 9:36 am

      Oh, ja, das habe ich auf deinem Blog gesehen.
      Alles Liebe

  12. 19. April 2017 / 2:01 pm

    Ich mag ja die Produkte von Weleda. Auch das Deo hört sich gut an und ich werde es sicherlich mal probieren.
    Viele Grüße

  13. 19. April 2017 / 6:52 pm

    Danke für die schöne Produktvorstellung.
    Die Marke Weleda mag ich sehr gerne, habe aber die neuen Deos noch nicht ausprobiert.
    Nach Deinem begeisterten Urteil werde ich aber beim nächsten Einkauf zuschlagen.
    Liebe Grüße
    sassi

    • Lena
      26. April 2017 / 5:45 pm

      Hi liebe Sassi
      Gerne:)

  14. 22. April 2017 / 12:14 am

    Huhu liebe Lena,

    ich wusste gar nicht, dass es von Weleda Deos gibt. 😀 Schön, dass dich dieses Deo überzeugen konnte! Ich verwende zurzeit die Cremedeos von Wolkenseifen und bin mit ihnen sehr zufrieden. 🙂

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    • Lena
      26. April 2017 / 5:46 pm

      Liebe Anna
      Das wusste ich vorher auch nicht:)

  15. 23. April 2017 / 12:16 pm

    Liebe Lena

    Jetzt bin ich aber sehr neugierig!

    Danke für den tollen Bericht!

    Hab ein schönes Wochenende!

    xoxo Jacqueline
    My Blog – HOKIS

    • Lena
      26. April 2017 / 5:46 pm

      Gerne:)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *