4 Unique Places to Visit on the Turquoise Coast | Press Trip

 

 Hi Loves,

Have you ever heard about Turkey’s Turquoise Coast, kown in acient times as Lycia? It stretches from Antalya to Fethiye and it’s known for it’s history and beautiful beaches. If you’re looking for stunning views, little villages, ancient sites and delicious food this is the perfect spot for your next holiday.

Hallo ihr Lieben,

Habt ihr schon einmal von der Türkischen Türkisen Küste, in der Antike auch bekannt als Lykkien gehört?  Sie erstreckt sich von Antalya bis nach Fethiye und ist berühmt für ihre Berge und wunderschönen Strände. Falls ihr also auf der Suche seid nach einer atemberaubender Aussicht, kleinen Dörfern, Antiken Städten und, schönen Stränden und leckerem Essen seid, ist diese Region perfekt für euren nächsten Urlaub.

 

Kaputaş Beach

Kaputaş beach is one of the most beautiful beaches I’ve ever visited. It is formed by a gorge that opens out into a stretch of sand and the color of the water is just stunning. It’s quite small and there aren’t that many parasols so don’t forget to bring your own. Kaputas beach is on the road between Kaş and Kalkan(07580 Kaş/Antalya)

1.) Kaputaş Strand ist einer der schönsten Strände, die ich je besucht habe. Geformt von einer Schlucht, beherbergt dieser Strand nicht nur feiner Sand, sondern auch die Farbe des Wassers ist einfach atemberaubend. Der Strand ist ziemlich klein und es gibt nicht viele Sonnenschirme, also vergesst nicht euren eigenen mitzubringen. Kaputas Strand liegt auf der Strecke zwischen Kas und Kalkan (07580 Kaş/Antalya)

 

Kaş – A Hidden Gem 

Kaş is a magnet for Turkish visitors and I know why. This village is just picturesque with it’s harbor and it’s cute little cafes and restaurants. Don’t forget to take a boat trip in Kaş, the view from a boat is beautiful.

2.)Kaş ist ein Magnet für Türkische Besucher und ich weiss ganz genau warum. Dieses Dorf ist einfach malerisch mit seinem Hafen und süssen kleinen Cafés und Restaurants. Vergesst nicht einen Bootsausflug zu machen, die Aussicht vom Boot ist einfach wunderschön.

Rock Tombs in Myra

There are so many ancient sites to explore in this region but one of the most spectacular is Myra.

Myra is known for the largest amphitheatre in Lyica and the rock-cut tombs carved in the cliff above the theatre. The entrance fee is cheap and you can enjoy fresh pomegranate juice there.

3.) Es gibt so viele Antike Stätte in dieser Region zu entdecken. Eine der spektakulärsten ist Myra.

Myra ist bekannt für das grösste Amphitheater in Lykkien und die Felsengräber,welche in die Kliffen über dem Theater geschnitzt wurden. Der Eintritt ist günstig und ihr könnt dort super leckeren Granatapfelsaft  geniessen.

Yediburunlar – The Lycian Way

The Lycian Way is a hiking trail that connects Antalya and Fethiye and is 509km long. The Trail is well signposted and a bus runs on the main road between Antalya and Fethiye, if you should get tired.  You don’t have to walk all of the 509km but some sections of the trail you have to visit! One of those is the section around the Yediburunlar Lighthouse. The view from there is just stunning and you can enjoy a delicious tea at the Lighthouse or join a Yoga class (Yediburunlar Mah. Bogazici Koyu, Esen, 48330 Uzunyurt)

4.) Der Lykkische Weg ist ein Wanderweg, welcher Antalya und Fethiye verbindet und 509km lang ist. Der Weg ist gut beschrieben und ein Bus fährt auf der Hauptstrasse zwischen Antalya und Fethiye, falls ihr müde werden solltet. Natürlich muss man nicht die ganzen 509 Kilometer laufen, aber gewisse Etappen des Weges, muss man einfach besuchen.  Einer dieser, ist die Etappe rund um das Yediburunlar LighthouseDie Aussicht von dort ist einfach atemberaubend und dort könnt ihr auch einen Tee geniessen oder eine Yoga Klasse besuchen. (Yediburunlar Mah. Bogazici Koyu, Esen, 48330 Uzunyurt)

In Kooperation mit Türkei Tourismus

12 Comments

  1. 8. March 2017 / 4:12 pm

    Wow die Bilder sehen toll aus und machen Lust auf Urlaub. Ich muss zugeben, dass ich noch nicht wirklich was von der Türkisen Küste gehört habe.

    Liebe Grüße,
    Fio

    • Lena
      Author
      8. March 2017 / 5:50 pm

      Hi liebe Fio
      Ich kannte sie vorher auch noch nicht.
      Alles Liebe Lena

  2. 8. March 2017 / 4:32 pm

    Das sieht traumschön aus! Aber die Türkei ist jetzt erst mal von unserer Liste gestrichen. 🙁
    LG, Tina

    • Lena
      Author
      8. March 2017 / 5:51 pm

      Hi liebe Tina
      An gewissen Orten der Türkei kann und darf man sich sicher fühlen.
      Alles Liebe Lena

  3. 8. March 2017 / 5:01 pm

    Was für tramhafte Orte, gute Empfehlung!

    ♥ Amy, von aniceamy.blogspot.de

    • Lena
      Author
      8. March 2017 / 5:50 pm

      Hi liebe Amy
      Vielen lieben Dank:)

  4. nici
    8. March 2017 / 5:37 pm

    Total schöner ein und ausblick.
    Da wäre ich zu gerne dabei gewesen. Ich liebe solche Einblicke. Schön auch, dass du nicht nur am Stand lagst, sondern auf Erkundungsreise gegangen bist. Das Mit der Myra finde ich recht interessant.

    Alles liebe

    • Lena
      Author
      8. March 2017 / 5:49 pm

      Hi liebi Nici
      Das gehört doch zum Reisen dazu. Entdecken und in die Kultur eintauchen. Da kann ich ja sonst gleich zuhause bleiben und mich an den See oder den Pool legen.
      Alles Liebe Lena

  5. 8. March 2017 / 7:07 pm

    Schöner Blogpost liebe Lena. Und sehr schöne Bilder.

    LG Dana

    • Lena
      Author
      8. March 2017 / 7:10 pm

      Vielen lieben Dank, Dana 🙂

  6. 8. March 2017 / 7:15 pm

    Liebe Lena,

    die Bilder sind ein Traaaaaaaum! Gerne mehr davon. Jetzt habe ich direkt Lust ans Meer zu fahren. 😀

    Liebe Grüße

    Anna <3

    annashines.com

    • Lena
      Author
      15. September 2017 / 12:41 pm

      Ich würde auch gerne wieder ans Meer fahren:)

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection