{Pflegereise nach Frankreich} Vichy Slow Age Review und Erfahrung

Hallo ihr Lieben 

Angriff ist die beste Verteidigung dies gilt auch in der Hautpflege. Seit 2 Jahren nun benutze ich verschiedene “Pre-Aging” Pflegen und diesen Monat durfte ich das ab September neue Slow Âge Tagespflege von Vichy testen. Vichy verspricht mit dieser neuen Tagespflege schleichende Hautalterung von ihrer Entstehung her zu neutralisieren, um den Hautalterungsprozess in seiner Gesamtheit zu verlangsamen. 

Die Hauptakteure der Creme sind ein Antioxidant namens Baicalin Wurzel, welche viele freie Radikale bekämpft und ein Probiotikum(Bakterium) Derivat namens Bifidus,für den natürlichen Hautbarriereschutz. 

Die anderen Inhaltsstoffe kenne ich leider (noch) nicht, ich nehme aber stark an das u.a. Wasser und Glycerin vertreten sind. 

Verpackung: Da ich die Möglichkeit hatte die Pre Serie zu testen, das heisst bevor die Pflege im Handel zu kaufen ist, habe ich leider nicht die Verpackung, die sie in Zukunft tragen wird.

Diese schlichte Verpackung erinnerte mich also eher an Medizinprodukt. Die Bilder, welche ich für die zukünftige Verpackung gesehen habe, sehen aber sehr vielversprechend aus und sie werden in weiss und türkis gehalten sein – ich bin also gespannt. 


Pflege: Ich konnte die Tagescreme jetzt gut 2.5 Wochen testen, was natürlich noch nicht reicht, um eine aussagekräftige Review zu erstellen, aber ich konnte schon einige gute Dinge feststellen. Die Creme ist extrem nährend, was für mich das A und O einer Anti-Aging Pflege ist. Denn Fett nährt die Haut – so ist nunmal. Sie lässt meine Haut aber nicht glänzend wie eine Diskokugel aussehen, hilft mir aber trotzdem trockene Stellen zu vermeiden. Für die Augenpartie ist die Creme NICHT geeignet. Den wenn nur ein bisschen und zwar wirklich nur ein kleines bisschen davon euer Augapfel touchiert, dann brennt es wie die Hölle. 

Geruch und Konsistenz: Der Geruch erinnert mich irgendwie an Rosen und etwas frischem. 

Der Geruch ist auf alle Fälle weder extrem chemisch noch aufdringlich. 

Die Konsistenz gefällt mir sehr gut, die Creme ist weder flüssig noch total fest – also in der guten alten Mitte. 

Wie, Was, Wo? Die Tagescreme ist ab September in der Apotheke im Handel. 

Ich werde euch auf alle Fälle auf dem laufenden halten und werde diese Creme auch noch bis zum Ende testen. 

Alles Liebe Lena

Disclaimer: PR Sample

2 Comments

  1. 31. August 2016 / 2:56 pm

    Uiii, klingt ganz gut. Ich schau mal, ob ich vielleicht irgendwo eine Probe erhaschen kann. 🙂 Ich teste sowas nämlich lieber vor ab, gerade wenn Duftstoffe enthalten sind. 🙂

    Liebst Elisabeth-Amalie

    • 3. September 2016 / 8:30 pm

      Hi liebe Elisabeth-Amalie
      Ja, ich teste die Sachen auch lieber im vorab, besonders wenn es kein Drogerie Produkt ist. Ich denke, dass jetzt zu Beginn bestimmt Proben in den Apotheken ausliegen…vielleicht kann man auch Proben über Vichy bestellen:)
      Alles Liebe

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection