IsaDora Precision Mascara | IsaDora

Ihr Lieben

Irgendwie scheint es mir so, dass die Mascara Bürstchen immer grösser und ihre “Haare” immer länger oder dichter werden. Zwar haben viele an der Spitze verkleinerte Haare oder das  Bürstchen ist vorne schmaler, trotzdem finde ich es oft schwierig die kurzen Härchen am unteren Wimpernkranz zu erwischen. Deshalb zeige ich euch heute eine Mascara, die für diese kurzen Härchen abgestimmt ist, nämlich die Precision Mascara von IsaDora in Deep Black.

Bisher war IsaDora für mich eine Marke, an welche ich mich nicht wirklich getraut habe. Bei Douglas habe ich immer die schönen Nagellack betrachtet, trotzdem ist nie etwas ins Körbchen gewandert. Das wird sich nun ändern, denn ich habe ein paar Sache getestet und viele davon haben mich überzeugt. 

Die Mascara ist sehr schlicht verpackt, was ich total in Ordnung finde. Lieber als total farbig und übertrieben.

Nun kommen wir zu dem Bürstchen, was für mich das Wichtigste an einer Mascara ist. Die “Kunstoff-Härchen” welche relativ unflexibel sind, sind ziemlich kurz im Vergleich zu anderen Konkurrenten, aber genau diese Kürze machts aus. Man erwischt nämlich auch die unscheinbarsten Härchen beim unteren Wimpernkranz.  

Wie ihr seht ist das Ergebnis wirklich überzeugend. Ich trage überhaupt keine Mascara und nur schon die mit der Precision Mascara von IsaDora getuschten unteren Wimpern öffnen das Auge enorm.

Zwar schenkt die Mascara den Wimpern kaum Volumen dafür aber schöne Länge und eine tiefe schwarze Farbe. 

Leider ist es so, dass die Mascara nach etwa 6-7h ein bisschen zu brösmeln beginnt. Dies nehme ich aber für dieses tolle Ergebnis in Kauf.  

IsaDora gibt es exklusiv bei Douglas und ist tierversuchsfrei!

Ich wünsche euch einen wundervollen Start in die Woche

Lena

Disclaimer: PR Sample

7 Comments

  1. 29. February 2016 / 6:47 am

    Also ich liebe ja die Wimperntuschen von IsaDora und werde auch bald meinen Liebling vorstellen. Da gebe ich auch gern etwas mehr Geld aus. 🙂
    liebst Elisabeth-Amalie

  2. 29. February 2016 / 9:36 am

    Das Ergebnis ist nicht schlecht. Vielleicht sollte ich diese Mascara auch mal ausprobieren,denn eine schöne Länge der Wimpern ist mir persönlich auch wichtiger als Volumen.

    Danke für deinen Bericht. 🙂

    LG Susanne

  3. 29. February 2016 / 4:05 pm

    Für ein natürlicheres Ergebnis ist die Mascara sicherlich sehr gut. Mir reicht allerdings die Mascara nicht aus, da ich wirklich BOOM Wimpern haben möchte 🙂

    Liebste Grüße,
    http://www.lyvzblog.blogspot.de

    • 29. February 2016 / 8:32 pm

      Hi meine Liebe
      Hier habe ich auch nur den linken unteren Wimpernkranz geschminkt;)
      Alles Liebe Lena

  4. 29. February 2016 / 5:04 pm

    Das Ergebnis sieht echt schonmal toll aus!:) Wenn ich mich schminken würde, würde es mir auch eher auf die Länge der Wimpern ankommen!
    Xoxo♥
    http://rosy-things.blogspot.de

  5. 1. March 2016 / 11:45 am

    Tiefe schwarze Farbe finde ich klasse 🙂 Nur schade, dass sie nach kurzer Zeit schon anfängt zu bröseln. Aber die Mascara sieht wirklich schön aus, ich hatte noch nie eine von IsaDora. Was mich auch sehr freut, dass die Marke tierversuchsfrei ist <3

    Hallo liebe Lena 🙂
    Freut mich, dass dir der Epilierer gefällt :).
    Da hast du aber wirklich Glück, dass du sehr wenige Haare an den Beinen hast. Unter den Achseln zu epilieren finde ich wirklich toll.
    Meine Oberlippe habe ich auch einmal gewachst, nie wieder. Hatte danach einen mega fiesen Ausschlag :-/
    Liebe Grüße <33

  6. 1. March 2016 / 6:40 pm

    Dini wimpere sind au so voll lang… Isch mer au live ufgfalle 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection