Vegane Zimtsterne | Vegane Weihnachtsplätzchen|Vegane Weihnachtsguetzli

 Hallo ihr süssen Mäusschen 

Die Weihnachtszeit ist jetzt offiziell da.

Natürlich gehören Kekse zu Weihnachten dazu wie die Geschenke unterm Baum. 

Deshalb habe ich für euch heute ein veganes Rezept für Zimtsterne. 

Ich habe dieses Rezept selber zusammengestellt einmal aus dem originalen Rezept und dann aus 2 veganen  Zimt-Schoko-Cookie Rezepten aus einem Kochbuch. 

Vergesst bitte nicht, ich bin weder Bäckerin, Konditorin noch Köchin.

 

Ihr braucht:

-1.5 Esslöffel Zimt

– 200 gramm Zucker

– Eiersatz z.b “3 Pauly Ei Ersatz” von dm(die Kekse kann man auch ohne diese Zutat backen)

– 100gramm Pflanzliche Margarine oder veganer Butter

– Puderzucker

– 1/2 Teelöffel Salz 

– 200 gramm gemahlene Mandeln

– 250 gramm Mehl 

– 1 Teelöffel Backpulver

– Zitronensaft oder Zitrone

 1. Margarine oder Butter schmelzen und mit dem Zucker und Zimt in einem Topf gut vermischen. 

 2. Danach Mandeln, Mehl (und Ei-Ersatz) dazu geben und gut mischen(am besten mit einem Mixer oder einer Küchenmaschine. 

3. Salz und Backpulver dazugeben und nun von Hand gut kneten. 

Backofen nicht vergessen auf 195 Grad vorzuheizen.

4. den Teig mit der Hilfe von Mehl auswahlen und Sterne ausstechen. 

5. Nun dürfen die Kekse ca. 6-12min (je nach Dicke der Kekse, immer wieder kontrollieren). in den Backofen. 

6. Die Kekse abkühlen lassen und eine Zitronen-Zucker-Glasur vorbereiten. Für die Glasur benötigt ihr ca. 5 Esslöffel Zitronensaft und ca. 4 Esslöffel Puderzucker und wer will kann auch noch ein bisschen Zimt dazu mischen.

7. Mit einem Pinsel(mit Silikonpinseln klappts nicht so gut wie mit den “haarigen”Pinseln). auf die abgekühlten Plätzchen auftragen. 

Nun könnt ihr sie noch beliebig dekorieren. 

Alles Liebe Lena

Im Sommer 2013 habe ich Sopinklicious  – Ein Schweizer Travel- und Lifestyle Blog gegründet. Ich sammle unheimlich gerne schöne Momente, Flugmeilen, Beauty- Produkte und leckere Rezepte.

6 Comments

  1. 28. November 2015 / 6:29 pm

    wow! ich bin schon sehr lange auf der suche nach dem perfekten veganem plätzchenrezept und ich denke ich habe es gefunden !!!! danke dafür :*

    dein blog ist wirklich toll und ich würde mich sehr freuen, würdest du auch einmal bei mir vorbeischauen.
    xx, laura :*l
    aura-viktoria.blogspot.com

  2. 29. November 2015 / 8:54 am

    Das sieht so lecker aus, muss ich auch mal ausprobieren!
    Es würde mich sehr freuen, wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest 🙂
    Alles Liebe,
    Alma
    liveyourbeautydreams.blogspot.co.at

  3. 9. December 2015 / 11:22 am

    lecker lecker tolles Rezeot, danke !:)

  4. 22. December 2015 / 10:40 am

    Die Plätzchen sehen richtig lecker aus. Das Rezept wird gleich morgen noch ausprobiert. Vielen Dank schon mal dafür.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection