Vegane Gemüsepizza mit Gemüseboden | vegan Pizza

Hallo ihr Lieben 

Heute habe ich für euch eine gesunde, vegane und glutenfreie Variante von Pizza, welche ich und mein Freund(er macht gerne noch Schinken und Käse drauf) oft zusammen machen.

Dazu braucht ihr:

– Tomaten

– 1 mittelgrosser Blumenkohl

– Mais

– Zucchini

– Pepperoni

-Kräuter

-Tomatenmark

– Tomatensauce

-und was ihr sonst noch so gerne auf eurer Pizza mögt

 Zuerst müsst ihr den Blumenkohl in Gemüsebrühe weich kochen und dann klein schneiden.

 Danach mit einem Löffel oder einer Gabel den Blumenkohl zu einem “Teig” zusammendrücken und einen Kreis formen. Den Blumenkohlboden mit Gewürzen würzen. Wer den Boden gerne ein bisschen härter mag, kann ihn nun für ca. 10min bei 220 Grad “vorbacken”.

 Tomatenmark auf den “Pizzaboden” streichen(meine ist von Alnatura von Migros)

    Nun könnt ihr eure Pizza mit euren liebsten Zutaten belegen und würzen.
 

Zum Schluss kommt noch eine leckere Tomatensauce drauf(Ich mache immer auf Vorrat und mache sie in Gläser ein) und Kräuter drauf. Ihr könnt die Pizza jetzt entweder ungebacken essen oder…..


 … ihr backt sie bei ca. 220 Grad Unterhitze ca. 20 Minuten und geniesst sie dann heiss.
Ich habe sie am liebsten warm und frisch aus dem Backofen.

Ich wünsche euch einen guten Appetit

9 Comments

  1. 10. September 2015 / 4:44 pm

    Was für eine coole Idee, da muss man erstmal drauf kommen!
    Ein echt toller Post mit einem super Rezept, wird ausprobiert.

    Liebste Grüße, Rike ♥
    whatrikeloves.blogspot.de

  2. 10. September 2015 / 6:27 pm

    Das ist absolut genial!! Ich find's toll, dass die Pizza glutenfrei ist, ich vertrage Gluten nämlich nicht so gut… Das Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren!
    Liebe Grüße
    LianaLaurie

  3. 11. September 2015 / 12:58 pm

    Mmmh! Das sieht ja so lecker aus!
    Die muss ich unbedingt auch machen.
    Eine klasse Idee!
    xoxo Sarah

    chnaginglinessarah.blogspot.de

  4. 13. September 2015 / 8:09 pm

    So lecker! Genau so was habe ich bisher immer mit Brokkoli gemacht. Kann ich auch nur empfehlen!

    LG Wolke ♥

  5. 16. September 2015 / 9:58 am

    Die Pizza ist sehr lecker, habe sie nach gebacken wie ich das Rezept gesehen habe 🙂 Eine tolle Alternative zur normalen Pizza.
    Alles Liebe <3

  6. 25. September 2015 / 6:40 pm

    Es gibt so eine Low-Carb Pizza auch mit einem Boden aus Thunfisch. Deine Variante habe ich letztens erst bei Galileo gesehen. Echt cool 🙂

    Dein Blog ist übrigens echt cool, tolle Bilder und Texte. Gefällt mir echt gut 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This form saves Name, E-Mail, Content and IP Address. For more information please read the Data Protection